• Interventionen - Mit Bildteppichen aus Mitteldeutschland

    Korrespondenzausstellung im Halberstädter Domschatz vom 1.10.16 bis zum 29.1.17

  • Erdverbunden - Himmelwärts

    Sonderausstellung in der Quedlinburger Stiftskirche vom 23.9. bis zum 20.11.2016

  • Heinrich

    Konzert und Lesung mit Udo Schenk 17. September 2016 um 18 Uhr

  • Besuchen Sie den originalen Drehort, den Halberstädter Dom!

    Der Clooney-Film "The Monuments Men - Ungewöhnliche Helden"

Domschatz Halberstadt
Domplatz 16a
D-38820 Halberstadt

Telefon +49 (3941) 24 23 7
Telefax +49 (3941) 62 12 93
halberstadt@die-domschaetze.de

Der Halberstädter Dom

Einer der schönsten Kirchenbauten der Gotik

Seit mehr als 1.200 Jahren ist der Dom St. Stephanus und St. Sixtus der geistliche Mittelpunkt der Stadt und der gesamten Region. Faszinierende Kunstwerke zeugen von seiner bewegten Geschichte. Die Domkirche, die Besuchern heute offen steht, wurde zwischen 1236 und 1486 nach dem Vorbild französischer Kathedralen errichtet. In den Fenstern des Domchores leuchten 290 mittelalterliche Glasmalereien. Bedeutsamstes Ausstattungsstück ist die um 1210 entstandene monumentale Triumphkreuzgruppe, ein Meisterwerk mittelalterlicher Bildschnitzer. 

360° Rundgang starten