Ausstellung auf dem Stiftsberg - Heinrich I. in Quedlinburg

In zwei Kapiteln wird ab 19.5.19 die Geschichte Heinrichs I. in Quedlinburg erzählt. Das erste Kapitel "919 - plötzlich König" befasst sich mit der Königswerdung und Heinrichs I. Wurde Heinrich plötzlich König oder nahm die Thronerhebung des Sachsenherzogs einen längeren Anlauf? Wodurch tritt Heinrich als König hervor? Das erste Kapitel sucht Antworten darauf, während das zweite Kapitel "Am Anfang war das Grab" Heinrichs Tod und Nachleben in den Fokus nimmt. Die Stiftskirche mit ihrem Schatz ist eindrucksvolles Zeugnis der Memoria für Heinrich I. Was hinterlässt ein König und wie erinnert man sich an ihn?  

Eine Kooperation zwischen Evangelischer Kirchengemeinde Quedlinburg und Welterbestadt Quedlinburg trägt hier ihre Früchte.

Blick auf die Stiftskirche St. Servatii von Südosten, © Elmar Egner
Kamm Heinrichs I, © Elmar Egner
Foto: Elmar Egner M.A.
 

Domschatz Quedlinburg
Schlossberg 1g
06484 Quedlinburg

Telefon +49 (3946) 709900
Telefax +49 (3946) 524379
quedlinburg@die-domschaetze.de

Öffnungszeiten

Nov. - März

Mogeschlossen
Di - So10 - 16 Uhr
Feiertag10 - 16 Uhr

 

April - Oktober

Mogeschlossen
Di - So10 - 18 Uhr
Feiertag10 - 18 Uhr

24., 25.12. und 1.1. geschlossen