Sachsen-Anhalt-Tag in der Stiftskirche St. Servatii

Klang- und Stimmungsvolles zum Sachsen-Anhalt-Tag in der Stiftskirche St. Servatii

 

Wenn es zum diesjährigen Sachsen-Anhalt-Tag laut auf den Konzertbühnen des Festgebietes in Quedlinburg wird, können Besucher hoch über den Dächern der Stadt Ruhe finden.

Den „AufTAKT“ bildet am Donnerstag, dem 30. Mai, um 18 Uhr das Chortreffen 2019 der Sängerinnen und Sänger des Kirchenkreises Halberstadt und des Compenius-Blechbläserquintetts unter Leitung von Kreiskantorin Anne Engel und Domorganist Markus Kaufmann. Das musikalische Warm-up zum Sachsen-Anhalt-Tag bietet ein stimm- und klangvolles Programm romantischer Chormusik, welches man nicht verpassen sollte. Der Eintritt dazu ist kostenlos.

Zum Festwochenende bietet die Stiftskirche St. Servatii auf dem Schlossberg vielfältige Momente zum Verweilen. Am Freitag, dem 31. Mai, und Samstag, dem 1. Juni, laden jeweils um 12 Uhr Orgelandachten ein, bei den Klängen der Schuke-Orgel vom Festtrubel durchzuatmen. Für alle Musikliebhaber bietet zudem eine „Nachtmusik im Kerzenschein“ am Freitagabend um 21 Uhr ein Hörvergnügen in besonderer Atmosphäre. Mit dem Llano Estancado Cantos lässt ein Chor aus Texas den ersten Festtag mit Vokalmusik ausklingen.  Der Eintritt dazu ist kostenlos.

Am Samstagabend, dem 1. Juni, sind alle Nachtschwärmer dann zur stimmungsvollen Führung „Stiftskirche im Dunkeln“ eingeladen. 2019 ist in Quedlinburg ein Heinrichsjahr - Heinrich I. wurde im Jahr 919 gekrönt und da Quedlinburg auf seinen Wunsch hin der Ort seines Erinnerns ist, feiert die Welterbestadt 1100 Jahre Thronerhebung Heinrichs I. Auf dem gemeinsamen Rundgang durch die Stiftskirche erfahren Gäste mehr über den Mann hinter dem Namen Heinrich. Ein besonderer Höhepunkt ist der Besuch der romanischen Krypta, welche die Grablege König Heinrichs I. beherbergt. Die Führung bei Kerzenschein am 1. Juni  kostet 8€ pro Person und dauert etwas mehr als eine Stunde. Die Platzzahl ist begrenzt. Die Abendkasse öffnet um 20 Uhr.

 

Auch die gemeinsame Sonderausstellung „Heinrich I. in Quedlinburg“ in Schlossmuseum und Stiftskirche ist am Wochenende des Sachsen-Anhalt-Tages in Quedlinburg für Interessierte geöffnet. Zusätzlich haben Besucher am Freitag (31.5.) und Samstag (1.6.) noch länger Zeit, Spannendes über die Königserhebung Heinrichs und den für ihn geschaffenen Erinnerungsort in der Stiftskirche zu erfahren. Schlossmuseum und Stiftskirche sind  an diesen beiden Tagen verlängert von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Am Sonntag, dem 2. Juni, sind beide Einrichtungen zu den gewohnten Öffnungszeiten von 10 -18 Uhr zu besichtigen.  Der letzte Einlass erfolgt eine Stunde vor Schließung.

 

 

 

Karten zur Kerzenscheinführung „Stiftskirche im Dunkeln“ erhalten Sie direkt an der Domschatzkasse oder bei der Quedlinburg- Information der Quedlinburg-Tourismus-Marketing GmbH im Vorverkauf. Eine Reservierung ist möglich. Bei Abholung der Karten zum Veranstaltungsbeginn ist nur Barzahlung möglich.

 

Kontakt und Buchung

Domschatz Quedlinburg

Email: quedlinburg@die-domschaetze.de

Telefon: 03946 70 99 00

 

 

Domschatz Quedlinburg
Schlossberg 1g
06484 Quedlinburg

Telefon +49 (3946) 709900
Telefax +49 (3946) 524379
quedlinburg@die-domschaetze.de

Öffnungszeiten

Nov. - März

Mogeschlossen
Di - So10 - 16 Uhr
Feiertag10 - 16 Uhr

 

April - Oktober

Mogeschlossen
Di - So10 - 18 Uhr
Feiertag10 - 18 Uhr

24., 25.12. und 1.1. geschlossen